Visum und Aufenthaltserlaubnis für Deutschland

Einer der wichtigsten Schritte für Nicht-EU-Bürger:innen beim Umzug nach Deutschland ist die Beantragung des Visums. Dies ist ein großer Teil deiner Reise, der deine besondere Aufmerksamkeit erfordert. Der folgende Artikel beschreibt alles zum Thema Visum und Aufenthaltsgenehmigung. Außerdem beantwortet er die Fragen, welche Art von Visum du benötigst, welche Dokumente du (für Deinen Antrag) vorbereiten musst, wie der Antragsprozess abläuft und wie lange es dauert, bis deine Aufenthaltsdokumente ausgestellt werden.

Home » Weg nach Deutschland » Allgemeine Informationen » Voraussetzungen » Visum und Aufenthaltstitel

Wer braucht ein Visum für Deutschland?

Generell benötigen alle Bürger:innen von außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums ein Visum für Aufenthalte von mehr als drei Monaten in Deutschland. Einige Länder benötigen jedoch kein Visum für die Einreise nach Deutschland, wenn der/die Besucher:in nicht plant, länger als 90 Tage innerhalb eines Zeitraums von 180 Tagen zu bleiben. Staatsangehörige dieser Länder können auch ohne Visum einreisen, müssen aber eine Aufenthaltserlaubnis beantragen, wenn sie beabsichtigen, länger als drei Monate zu bleiben. Zu diesen Ländern gehören z.B. Australien, Kanada, Israel, Japan, Südkorea, Neuseeland und die Vereinigten Staaten.

Eine Übersicht über die Visumspflicht für Ihr Land findest du auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Kosten für ein deutsches Visum

Die Gebühr für Schengen-Visa beträgt 80,00 € und ist bei Antragstellung zu entrichten. Die Gebühr für nationale Visa für den längerfristigen Aufenthalt für mehr als drei Monate beträgt 75,00 €. Kurzzeitvisa für weniger als drei Monate kosten 60,00 €. In bestimmten Fällen kannst du auch eine Gebührenermäßigung oder -befreiung für deinen Antrag erhalten. Es ist erwähnenswert, dass die Gebühr in der Regel in deiner Landeswährung an die deutsche Auslandsvertretung gezahlt werden kann. Bitte beachte, dass bei Ablehnung deines Visumantrags diese Gebühr nicht zurückerstattet werden kann.

Bearbeitungszeit des Visums

Nachdem du alle Unterlagen bei der Botschaft eingereicht hast, musst du auf dein Visum warten. Die Bearbeitungszeit beträgt normalerweise bis zu 4 Wochen. Manchmal kann es aber auch länger dauern, da jeder Fall sehr individuell ist und unterschiedliche Umstände vorliegen können. Zum Beispiel wird dein Antrag immer an die örtliche Ausländerbehörde der Stadt, in der du dich aufhalten willst, weitergeleitet, die den Antrag zunächst genehmigen muss. Generell musst du diese Bearbeitungszeit einkalkulieren und deinen Visumsantrag im Voraus planen. Es ist daher ratsam, den Prozess etwa 4-5 Monate vor deinem geplanten Ankunftsdatum in Deutschland zu beginnen.

Visumsprozess für Deutschland

Falls du zum ersten Mal ein Visum beantragst, schaue dir dieses Video an, das dir einen schnellen Überblick über den Ablauf des gesamten Prozesses gibt.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

German visa types

In case you are a citizen from a non-EU or non-EEA country, and you know that you need a visa, the next step would be to find out which type of visa is the most suitable for your stay in Germany.

You can apply for many types of visa, depending on your objective of entering Germany. What you need for this and what other documents you may require changes depending on your personal situation.

Student Visa

If you plan to study in Germany and have received your admission letter from an educational institution, you need to apply for a visa for study purposes. To be eligible to enter Germany for study purposes you must provide proof of a recognised school leaving certificate (for undergraduate degrees), degree or diploma from an educational institution. Besides that, a confirmation of your ability to cover your living costs for the duration of your studies, ideally in the form of a blocked account, as well as proof of sufficient health insurance coverage is required. Depending on whether your studies are conducted entirely in German or English, you must also provide proof of your German language skills.

Student visas are usually valid for three months. After arriving in Germany, you will need to go to the foreigners‘ authority at your study location to convert your student visa into a residence permit for study purposes.

Note: It is important that you apply for the correct visa! You should not apply for a tourist or language course visa. They cannot be converted into a student visa and you will therefore be forced to leave the country at some point of your stay to apply for the correct visa at home.

Find out more detailed information about the requirements and the application process on our Student Visa page.

Student Applicant Visa

The Student Applicant Visa is meant for people who want to come to Germany with the intention of searching for a university or improving their qualifications to be recognised by German universities. Additionally, this type of visa is required in case you need to fulfil certain requirements before your official admission for enrolment such as an entrance examination, an interview, a demonstration of your skills, or different.

This type of visa is usually issued for three-months. If you find that three months is not long enough, you may extend your visa to a maximum of six months. If you are admitted to the university or foundation course within this period, you may apply for a student visa.

Language Student Visa

In case you are planning to take an intensive language course in Germany that lasts between 3 and 12 months and which is not a preparatory measure for enrolling at university, you need to obtain a visa for language acquisition. It is important to note that if you are travelling to Germany for study purposes, you are not a language student and need to apply for a student visa instead. For a language student visa, you would need to prove sufficient funds in a blocked account as well as health insurance for the duration of your stay.

Job Seeker Visa

If you have a certificate of higher education that is recognised by German authorities, you can apply for a Job Seeker Visa, which allows you to stay in Germany for up to six months to search for a job. However, if you wish to work in Germany, it is recommendable to do a Migration-Check beforehand to assure that you will be able to successfully apply for a work and residence permit, which are also a prerequisite for working in Germany. Moreover, a visa for job seekers requires additional proof such as vocational or academic training, qualifications which are recognised in Germany or are equivalent to a German degree, German language skills, proof of funds to cover living costs, and health insurance.

Working Visa

The German labour market has a large demand for qualified workers and has a lot to offer for people from all around the globe. In case you have already found a job in Germany from abroad you need a Long Stay Working Visa. However, similar to the job seeker visa, it is recommended to do a Migration-Check to ensure that you can successfully apply for a work and residence permit, which are also a prerequisite for working in Germany. Information about recognition of foreign vocational training can be retrieved here. Nationals from the EU, the EEA, Switzerland, the USA, Australia, Canada, Israel, Japan, New Zealand, and the Republic of Korea can enter Germany without a visa and must then apply for a work permit in Germany.

Visa for Research

It is possible to come to Germany as a researcher or guest scientist to work on a project with a partner institution located in Germany. To obtain this type of visa you need to conclude a hosting agreement or a work contract with a German research institute.

Internship Visa

Do you wish to do an internship in Germany as a non-EU citizen student? If you are also studying abroad (not in Germany) you have to apply for a visa for an Internship. This internship may not be longer than twelve months and the duration may only be extended in exceptional cases.

Self-employment Visa

Those who are planning to start a business or work as a freelancer in Germany need to apply for a visa for self-employment. The visa will only be granted if you can prove an economic interest or regional demand for your product or service. It must also be foreseeable that your company will be profitable, and you must be able to finance the implementation of the business concept with equity capital or by means of a loan commitment.

Au-Pair Visa

If you want to work as an au-pair in a family in Germany, you must apply for an au-pair visa. However, in Germany, you are only allowed to work as an au-pair up to a certain age. When applying for the visa you must not be older than 26 years. Moreover, you need to have basic German language skills (A1) as well as health insurance covering your entire stay.

Family Reunion Visa

In case you are legally residing in Germany and want to bring over your non-German family members from outside of the EU they can apply for a family reunion visa. With this visa, nationals from abroad can stay either temporarily or permanently in Germany and join their family members, spouse, or relatives.

Tourist Visa

If you plan to visit Germany for less than 90 days, to visit family members or friends or to tour the country, you may need a Schengen tourist visa. However, Germany has an agreement with 62 countries that allows nationals of these countries to travel to Germany for up to 90 days without a visa. These countries include the USA, Australia and all EU member states.

Wie beantrage ich ein Visum?

Wenn du ein deutsches Visum beantragen willst, dann folge diesen Schritten, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

1. Prüfe alle Voraussetzungen

Finde heraus, ob du für deinen Aufenthalt in Deutschland ein Visum benötigst und stelle sicher, welche Art von Visum du beantragen musst. Informiere dich dann über die einzelnen Voraussetzungen für dein spezielles Visum und stelle sicher, dass du diese erfüllst.

2. Vereinbare einen Termin bei der deutschen Botschaft oder dem Konsulat

Wenn du die Voraussetzungen für ein deutsches Visum erfüllst, musst du alle notwendigen Unterlagen für deinen Visumsantrag zusammenstellen. Eine Liste der benötigten Unterlagen findest du in der Regel auf der Website der deutschen Behörde in deinem Heimatland. Gleichzeitig solltest du bereits einen Termin bei der deutschen Botschaft oder dem Konsulat buchen. Dies kann in den meisten Fällen online auf der Website der Behörde erfolgen. Um die nächstgelegene deutsche Behörde in deinem Heimatland zu finden, folge diesem Link. Sobald du die Terminbestätigung erhalten hast, drucke sie aus oder hebe die E-Mail für später auf, da du sie am Tag des Termins benötigen wirst.

3. Beantrage ein Visum in deinem Heimatland

Am Tag der Beantragung des Visums solltest du pünktlich sein oder bestenfalls bereits 10 Minuten früher kommen. Reiche deine Unterlagen bei der Antragsstelle ein, damit diese geprüft und verifiziert werden können. Wenn sie vollständig sind, werden die Unterlagen und dein Reisepass im Antragszentrum zwischengelagert. Falls du deinen Pass benötigst (z.B. zur Eröffnung eines Sperrkontos), stelle bitte sicher, dass du eine digitale Kopie des Passes aufbewahrst. Anschließend musst du eine ausgedruckte Kopie deines Antrags unterschreiben, die Gebühr für dein Visum bezahlen und eventuell deine biometrischen Daten registrieren lassen. Du musst die endgültige Quittung deines Visumantrags aufbewahren, da diese benötigt wird, um dein Visum abzuholen, sobald es ausgestellt wurde.

4. Ankunft in Deutschland

Wenn du dich auf deinen Langzeitaufenthalt in Deutschland vorbereitest, musst du alle wichtigen Papiere mitnehmen. Wichtige Dokumente sind z.B. deine Geburtsurkunde, Abschlusszeugnisse, Führerschein oder Heiratsurkunde (und natürlich dein Reisepass mit Visum).

5. Beantrage eine Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland

Da dein Visum in der Regel nur zwischen drei und sechs Monaten gültig ist, musst du rechtzeitig eine Aufenthaltserlaubnis beantragen. Dieses Dokument erlaubt dir einen längeren Aufenthalt in Deutschland. Suche dir eine Ausländerbehörde in deiner Nähe und informiere dich über die einzelnen Voraussetzungen, um eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten, die deinem Visum entspricht.

Bitte beachte, dass du in vielen Fällen Nachweise über deine Diplome und Zeugnisse sowie Übersetzungen und Anerkennungen vorlegen musst, was Zeit und Geld kostet. Für welche Dokumente genau dies erforderlich ist, hängt von dem beantragten Visum und von deinem Heimatland ab und kann durch direkte Nachfrage bei deiner deutschen Behörde in Erfahrung gebracht werden.

Hole dir Unterstützung bei deinem Visumsantrag

Einen Antragsassistenten, der dich durch den Antragsprozess führt, findest du hier. Er ist in vielen verschiedenen Sprachen verfügbar. Falls du spezielle Fragen zum Antragsverfahren hast oder einfach nur wissen willst, was du beachten musst, wirst du über diesen Link auf eine Seite weitergeleitet, auf der du nach deutschen Behörden in deinem Heimatland suchen kannst, darunter auch die deutschen Auslandsvertretungen, die dein erster Ansprechpartner rund um das Thema Visum sind.

Alles, was du für dein Visum brauchst, in einem Paket

Schaue dir unser Fintiba Plus Paket an, das, individuell für dich zusammengestellt, alle benötigten Versicherungen und ein digitales Sperrkonto beinhaltet. Noch nie war es so einfach, alle Visabestimmungen zu erfüllen.

Requirements for a German visa

The visa must be requested at a German diplomatic mission before coming to Germany. Which documents you need changes from country to country and can also be asked for at a German diplomatic mission.

The first thing to do when applying for a visa for Germany is to define your visa type and collect the necessary documents accordingly. The visa type depends on the purpose of your planned stay in Germany, such as studying, working, language learning, or job-seeking. All types of visa require special documents, however, there is a general set of documents that needs to be submitted in any case:

  • Two duly completed visa application forms
  • Valid passport + two copies
  • Two recently taken biometric photos
  • A certificate of birth (for underage)
  • Motivational letter (explaining the intention of your stay in Germany)
  • Proof of financial resources
  • Certificate confirming health insurance coverage

All other documents will serve as supporting documents of your special case. For example, for the working visa application, one needs to submit a contract with the future employer, as well as a professional CV and university degree certificates. For the family reunion visa, the applicant must submit a German language certificate with min. A1 level, the certificate of marriage and all pages of the spouse’s current passport.

Please note that in case you are from China, Vietnam or Mongolia, you have to verify your university entrance qualification and university degrees at the Akademische Prüfstelle (APS) of your respective country. The location, opening hours and contact information for that can be retrieved from the website of the German embassy of your country.

Erkundige dich immer bei der deutschen Botschaft vor Ort, ob du zusätzliche Dokumente einreichen musst!

Aufenthaltserlaubnis für Deutschland

Es ist wichtig zu wissen, dass ein Visum nur für einen begrenzten Zeitraum erteilt wird und keinen langfristigen Aufenthalt erlaubt. Wenn du beabsichtigst, länger als nur ein paar Monate in Deutschland zu bleiben, musst du nach deiner Ankunft in Deutschland eine Aufenthaltserlaubnis beantragen. Das Antragsverfahren ist ähnlich wie beim Visum, das du zuvor beantragt hast. Es kann jedoch sein, dass du zusätzliche Dokumente zu deinem Status hinzufügen musst, wie z.B. einen Arbeitsvertrag, eine Heiratsurkunde, eine Sprachkursbestätigung, etc.

Wie beantrage ich eine Aufenthaltserlaubnis?

Die Stelle, bei der du eine Aufenthaltserlaubnis beantragst, heißt Ausländerbehörde. Suche die Ausländerbehörde auf deinem Stadtplan und informiere dich auf deren Website über den nächsten freien Termin. Die meisten Ausländerbehörden haben ein digitales Terminsystem, sodass du direkt online einen Termin vereinbaren und sofort mit der Vorbereitung Deiner Unterlagen beginnen kannst.

Du hast Probleme, deine nächste/näheste Ausländerbehörde zu finden? Die Website des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge bietet einen „Finder“ für Ausländerbehörden an.

Wie lang ist die Bearbeitungszeit der Dokumente?

In den meisten Fällen wird die Entscheidung, ob deine Aufenthaltserlaubnis erteilt oder verlängert wird, noch am selben Tag getroffen und dann musst du nur noch auf deine Aufenthaltserlaubniskarte warten. Wenn jedoch einige Dokumente fehlen, kannst du abgelehnt werden und musst auf den nächsten Termin warten. Achte daher bitte darauf, dass alle Dokumente korrekt vorbereitet sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das ordnungsgemäße Vorlegen aller Dokumente und das rechtzeitige Erscheinen zu deinen Terminen die Eckpfeiler für den Erhalt deiner Aufenthaltserlaubnis oder deines Visums sind. Wenn du diese Anforderungen erfüllst, sollte es für dich kein Problem sein, deine Dokumente zu erhalten und den ersten Schritt auf deiner Reise nach Deutschland zu machen.

Dein Fintiba Study Guide.
Deutschland auf einen Blick.

Von der Vorbereitung deines Aufenthalts über die Beantragung deines Visums bis hin zur Navigation durch das tägliche Leben in Deutschland. Unser Study Guide in der Fintiba App bietet dir relevante Informationen zu allen wichtigen Phasen deines Deutschland-Abenteuers – zugeschnitten auf deine individuelle Situation.

Letztes Update: Mai 9, 2022

Menü